Tipps vom Zauberer

Einige Punkte, damit Ihr Anlass zum Erfolg wird

Tipp für Geburtstage:


Bestimmen Sie im Vorfeld jemanden als „Tätschmeister/in“ (berndeutsches Wort für die Person, die den Ablauf eines Festes organisiert) und bitten Sie alle Gäste (am besten bereits auf der Einladung), alle Beiträge (Gedichte, Spiele, Reden, usw.) bei ihm/ihr zu melden. So bleibt für die Hauptperson die Überraschung gewahrt und trotzdem kann der Zeitplan einigermassen im Auge behalten werden. Insbesondere die Küche/das Catering sind dankbar, wenn sie wissen, wann ungefähr der nächste Gang bereit sein soll.

Hier finden Sie Tipps, damit Ihr Anlass zu einem Erfolg wird.

Tipps für Hochzeiten:


„Tätschmeister/in“ bestimmen (siehe oben)


Ich mache oft die Erfahrung, dass bei Hochzeiten das Programm am Abend sehr dicht ist. Während des Apéros hingegen kommt es aufgrund von Fotos, Gratulationen usw. zu Wartezeiten für die Gäste. Aus diesem Grund empfehle ich persönlich bei Hochzeiten oft eher die Apérozauberei als die Zaubershow.

Zeitplanung:


Erstellen Sie einen Zeitplan für den Anlass.  Dieser kann auch nur grob umrissen sein, hilft aber, den zeitlichen Überblick zu behalten. So wissen alle Beteiligten (Küche, Service, Zauberer/Unterhalter, usw) wann und wie es ungefähr weitergeht. Damit kann sehr viel Stress reduziert werden.


Planen Sie zwischen den einzelnen Programmpunkten Übergangszeiten ein (für Toiletten-oder Zigarettenpausen, Gespräche, etc).


Joker einplanen: Sie können auch einen (oder mehrere) Zeit-Joker einplanen, also z.B. ein Spiel oder etwas Ähnliches, das problemlos weggelassen werden kann, falls es zu grösseren Verzögerungen kommen sollte.


Zauberer bzw. Unterhaltung nicht während des Essens einplanen. Die Gäste schätzen es nicht, wenn sie während des Essens unterbrochen werden. Zwischen den Gängen (oder danach) ist dies für alle Beteiligten viel angenehmer.

Mehrsprachiges Publikum:


Wenn Ihre Gäste verschiedene Sprachen sprechen, würde ich in den meisten Fällen zur Apéro-oder Tischzauberei raten. So kann ich die Sprache den jeweiligen Gästen anpassen (Deutsch, Französisch, Englisch). Allenfalls ist eine kurze, vorwiegend visuelle Zaubershow möglich. Von einer mehrsprachigen Zaubershow würde ich eher abraten.

Zauberer Mike   mike(AT)magische-unterhaltung.ch   079 406 19 13

Mike Lädrach   Murli 12   4583 Mühledorf SO

Links und Rechtliches

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung (Impressum) für Details.

OK